„Wer wagt zu behaupten, Glück sei maßvoll und an einen Ort gebunden?“

»

zuletzt erschienen

selected affordable studio apartments (hochroth, 2015)

Schrödinger's Poetry (Science and Education, Springer, 2014)

Landschaften, Ufer (Hanser, 2013)

La solitude de l'abeille  / Die Einsamkeit der Biene (Übersetzung Jean Portante, L'Oreille du Loup, 2013)

A Hand full of Water / Eine Hand voll Wasser (Übersetzung Chantal Wright, White Pine Press, 2012)

 

. . .

Aktuelle Lesungen und Vorträge

4. Juni 2016, 15:00 Uhr, Poets' Corner, 17. Poesiefestival Berlin

20. Mai - 24. Mai 2016 - 10. Internationales Festifal der Lyrik, Varna, Bulgarien, Lesungen:

22. Mai 18:00 Uhr, Plenarna Zala, Obschtina Varna

23. Mai 11:00 Uhr, Dom Kavalet

23. Mai 16:00 Uhr, Inkonomitscheski Universität Varna

23. Mai 17:30 Uhr, Galerija Akademika

24. Mai 9:00 Uhr, Hram "Uspenie Bogoroditschno"

24. Mai 18:00 Uhr, Gradska Galerija "Boris Georgiev"

sowie Übersetzerlab und Schreibwerkstattleitung "Slawjanska Pregradka" 20.-25.Mai

17. März 2016 Lyriklesung aus dem jüngsten Gedichtband. Die Buchhandlung der Lyrikverlage bei der Leipziger Buchmesse

November - Dezember 2015 Literaturwerkstatt Berlin - Veranstaltungsreihe Das Wissen der Dichtung kuratiert von Tzveta Sofronieva 


»
»
»

Tzveta Sofronieva

 

lebt nach Aufenthalten an mehreren Orten der Welt als freie Autorin überwiegend in Berlin und schreibt auf Deutsch, Bulgarisch und Englisch Gedichte, Prosa und TheatertexteLiteraturinstallationen, Essays und wissenschaftliche Artikel, veröffentlicht in mehreren Sprachen, übersetzt Poesie, initiiert und entwickelt interkulturelle Netzwerke und Herausgaben.

PersonWerkeKritikenKontakt

 

Страницата на Цвета Софрониева на български език е в процес на изграждане.

»
»

„Die Sprache ist wie Wasser. Beim Halten verliert man sie, im Fließen hat sie Bestand.“

»